Navigation

Kontakt

it_artwork GmbH

Fon +49 (0) 73 34 . 92 08 13
Fax +49 (0) 73 34 . 92 08 14

www.it-artwork.de

Kundenlogin

 

LEXIKON

 

Schwierige Fachbegriffe leicht erklärt

Mit den neuen Medien haben sich eine Menge neuer Vokabeln entwickelt, die für Branchenfremde (aber z.T. auch für Branchenkenner ;-) sehr verwirrend klingen.

Account

Wörtlich "Konto".
Der Begriff wird Ihnen oft im Zusammenhang mit E-Mail begegnen. Ein E-Mail-Account ist quasi Ihr Postfach.

ASCII

Engl.: "American Standard Code for Information Interchange"

Ein Zeichensatz, der von praktisch jedem Computerhersteller unterstützt wird, um Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen darzustellen. Dateien, die ausschließlich im ASCII-Textformat erzeugt wurden, enthalten keinerlei Gestaltung und/oder Schriftarten, aber sie können von jedem Computer gelesen und dargestellt werden

Ad Server

Programm oder Computer für die Bereitstellung und das Handling von Werbebannern für eine oder mehrere Web-Sites. Ad-Server-Programme liefern genaue Statistiken über Besuche und Bewegungen der Web-Nutzer (siehe auch Referer). Sie bieten zudem die Möglichkeit, Banner rotieren zu lassen, so daß ein Besucher kein Banner ein weiteres Mal zu sehen bekommt, wenn er dieselbe Web-Seite erneut besucht (siehe Banner-Rotation).

ADSL

Wörtlich "asymmetrischer, digitaler Teilnehmeranschluß"
ADSL ist eine Datenübertragungstechnik. Sie dient der Hochgeschwindigkeitsübertragung digitaler Informationen über die Kupferkabel des Telefonnetzes. Dabei ist ADSL insofern asymmetrisch, als der größte Teil der Übertragungsbandbreite für die Daten-Übertragung von der Informationsquelle zum Endgerät und nur ein kleiner Teil der Bandbreite für die Übertragung von Daten des Endgeräts an die Informationsquelle genutzt wird.

Ad

Wörtlich "Werbung, Anzeige".
Sowohl Online- als auch herkömmliche Print-Anzeigen werden als "Ads" bezeichnet. Am wichtigsten sind die sogenannten Banner und Buttons. Sie werden in Web-Seiten eingebunden. Auch in Newslettern kann mit Hilfe von Bannern geworben werden. Der Erfolg einer Werbe-Anzeige auf einer Web-Site wird unter anderem an den Ad-Views bemessen, die sie erzielt. Es gibt Filterprogramme, die das Laden von Werbung auf Web-Sites in den Browser unterbinden.

Ad Clicks

Anzahl der Klicks auf einen Link. Andere Arten um Zugriffe zu messen sind Page Impressions und Visits.

Ad Clicks Rate

Die AdClick Rate gibt das prozentuale Verhältnis zwischen den AdViews bzw. Page Impressions der jeweiligen HTML-Seite zu den AdClicks des jeweiligen Werbetreibenden auf dieser Seite an. Die Click Rate berechnet sich demnach durch: AdClicks auf den Werbebutton dividiert durch die Summe der AdViews für einen Tag/Woche/Monat dieser Seite multipliziert mit 100.

Ad Game

Werbespiele im Internet, durch die sich der Nutzer mit einer Marke oder einem Unternehmen spielend beschäftigt und sie dadurch näher kennenlernt. Gewinnchancen oder der Eintrag in eine "Hall of Fame" (Bestenliste) erhöhen den Anreiz, an einem AdGame teilzunehmen.

Ad Mail

Werbebotschaften, die in Form von Texten oder HTML-Dokumenten per eMail an Nutzer verschickt werden. Diese Werbung sollte immer vom Nutzer gewollt bzw. angefordert sein, da sie sonst zu negativen Reaktionen führen kann (Spamming).

Ad View

Ein vom Nutzer betrachtetes Werbebanner.
Ein AdView bezeichnet ein Werbe Banner (Ad), das im idealen Fall vom Nutzer tatsächlich gesehen wurde. Gleichzeitig fungiert der Begriff AdView als Maßzahl für die Zahl der Nutzer, die in einem bestimmten Zeitraum ein bestimmtes Werbe-Banner gesehen haben.

Algorithmus

Formel, bei einer Suchmaschine die Methodik, die nach Auswertung aller Web Seiten die Relevanz zutreffender Seiten bezogen auf eine Suchanfrage bestimmt.

Avatar

Künstliche Figur, die als virtuelles Abbild des Surfers oder Chatters in 3D-Welten verwendet wird.